Wettervorhersage für Mirchel


Präzises 4 Tage Vorhersagediagramm
für die Station Mirchel- Appenberg.
BITTE DIAGRAMM LINKS ANKLICKEN.


100 jähriger Kalender

Mondjahr 2020

Der Januar beginnt nach dem Hundertjährigen Kalender mit einer grimmigen Kälte. Es regnet und schneit aber nicht. Der Februar ist trübe, Mitte Februar schneit es und die zweite Februarhälfte kommt mit großer Kälte einher, die auch im März anhält. Der April ist windig, trübe und mit Regen. Das Wetter kann kalt und rau genannt werden. Immerhin beginnt der Mai mit herrlich schönem Wetter. Allerdings bleibt der angebliche Wonnemonat doch sehr wechselhaft. Ehe es Ende Mai wieder schön warm wird und dieses Wetter auch im Juni anhält, kommen Regen, Reif und Frost. Der Juli und August sollen im Mondjahr 2020 alles andere als schön werden, zumindest wenn es nach dem 100 jährigem Kalender geht. Der September ist mal warm, mal kalt, es friert bereits in der zweiten Septemberwoche. Zwar ist es immer mal wieder schön, aber trübes Wetter mit Regen bleibt Dauergast. Bereits im Oktober soll erster Schnee fallen, im November ist nicht nur mit Nebel zu rechnen, es wird sehr kalt, klar und es friert. Erstes Glatteis soll es ebenfalls in der zweiten November-Woche 2020 geben. Vielleicht ein kleiner Trost. Im Dezember 2020 ist im Mondjahr Schnee zu erwarten. Kurz vor Weihnachten fällt sogar viel Schnee, es bleibt recht kalt, vielleicht gibt es bei all den trüben Wetteraussichten für das Jahr 2020 wenigstens weiße Weihnachten?


Gefahrenübersicht Schweiz/ Bern

Aktuelle Gefahren

Quelle: MeteoSchweiz

Hochwasser

Lawinenübersicht

Quelle: SLF.ch

Waldbrandgefahr Bern